Wissenswertes über Kalaa
Kalaa Ueber uns
Seit über 30 Jahren widme ich mich mit Leidenschaft der Anfertigung von Bekleidung für Damen und Herren sowie feiner Accessoires.

Eine solide Ausbildung zur Maßschneiderin, der Erhalt des Meisterbriefes, intensives Arbeiten und der damit erworbene Erfahrungsschatz, lies mir die Entscheidung, diesen auch intensiver auf das Material Leder auszudehnen, nicht schwer fallen. 

Taschen und Accessoires aus Leder zu fertigen, ist ein komplexer Vorgang und erfordert absolute Perfektion, vor allem wenn Arbeitsabläufe nicht automatisiert gestaltet sind.

Da für diese Form der Lederverarbeitung kaum Fachbücher zur Verfügung stehen, hieß es, das Material Leder in all den wunderbaren Details, welche eine Tasche zieren können, auszuprobieren.
So müssen unzählige Klebe-, Bügel- und Nähproben vorgenommen werden, um daraus eine optimale Verarbeitung für Gebrauch und Optik abzuleiten.

Eine Herausforderung, welche eine unglaubliche Geduld und Empathie für die verwendeten Materialien voraussetzt, wird aber immer mit dem Entstehen eines einzigartigen Modells belohnt. Die Verwendung traditioneller Schmucktechniken in der Verarbeitung von Bekleidung im Haute-Couture Bereich kann man durchaus mit Fingerspitzengefühl und handwerklichem Geschick auf das Material Leder übertragen, wenn man seine Eigenheiten beachtet. Flechtungen, welche die Bindungen beim Weben von Stoffen nachempfinden, applizierte Bänder und Posamenten, Paspelierungen, Origamitechniken, Wattestopfereien, modellierte Blüten und Blätter, um nur wenige zu nennen, stehen für die konsequente Auseinandersetzung mit den verschiedenen Lederarten.